Eclipse ersetzt gesuchte Dateien im Editor

…Und das nervt! Sucht man in Eclipse über mehrere Dateien (z.B. Search > File…) und öffnet die Ergebnisse (unterschiedliche Dateien) nacheinander im Editor, wird der aktuelle Editor-Tab standardmäßig mit dem zuletzt aufgerufenen Suchergebnis überschrieben. Bis heute. Korrigieren kann man dieses Verhalten über die Einstellungen von Eclipse.

Preferences > General > Search > Reuse editors to show matches

Hier wird lediglich der Haken entfernt und der Spuk hat ein Ende. Jede gesuchte und anschließend aus den Ergebnissen geöffnete Datei wird fortan in einem eigenen Edior-Tab geöffnet. So wie es sein soll. Aufatmen!

Danke, Tim!