Einzigartiger Platzhaltertext mit jipsum

In Designerkreisen ist „Lorem ipsum“ Text allseits bekannt. Ein Großteil der Außenstehenden wiederum fragt sich vermutlich „Lorem… wah?“. Besagter Text wird gern als Platzhalter- oder auch Blindtext in Gestaltungsprojekten verwendet. Der Text setzt sich teils aus lateinischen, teils aus unbekannten Wörtern zusammen und ergibt bewusst keinen Sinn. So kann sich der Betrachter eines Layouts oder Designs voll auf dieses konzentrieren und wird nicht immer wieder von (interessanten) Texten abgelenkt. So die Theorie. (mehr …)